Praktikum Grundlegende Fragen zur nachhaltigen Entwicklung in der Binnenschifffahrt einschließlich der Infrastruktur –Unterstüt

Job Experience

Job Location

Expiration Date

21 Jan 2022

Die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) ist eine internationale Organisation, die eine zentrale Rolle für die Rheinschifffahrt spielt. Ihre wichtigsten Ziele sind die Gewährleistung guter Schifffahrtsbedingungen auf dem Rhein und die Förderung einer sicheren und umweltfreundlichen Binnenschifffahrt. Sie ist in den Arbeitsbereichen Technik, Recht, Wirtschaft, Soziales, Umwelt und Diplomatie tätig. Viele Aktivitäten der ZKR weisen heute über den Rhein hinaus und beziehen sich in einem weiteren Sinne auf die europäische Binnenschifffahrt.

Die ZKR umfasst fünf Mitgliedstaaten (Belgien, Deutschland, Frankreich, die Niederlande und die Schweiz) und arbeitet zunehmend eng mit der Europäischen Kommission, anderen Flusskommissionen und internationalen Organisationen sowie mit den Beobachterstaaten und repräsentativen Gewerbeverbänden zusammen.

Für ihr Sekretariat in Straßburg, das aus einem internationalen Team von ca. 35 Personen besteht, sucht die ZKR eine (einen) Praktikant(in) zuständig für Grundlegende Fragen zur nachhaltigen Entwicklung in der Binnenschifffahrt einschließlich der Infrastruktur – Unterstützung der Korrespondenzgruppe für Nachhaltigkeit der Binnenschifffahrt

Tätigkeitsschwerpunkte 

Im Rahmen eines 6- monatigen Praktikums beim ZKR Sekretariat in Straßburg ist ein quantitativer Indikator zur Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung in der Binnenschifffahrt zu entwickeln. Ein erster Indikator zum Carbon-Footprinting in der Binnenschifffahrt wurde bereits während einer Arbeit im Jahr 2020 erarbeitet. Basierend auf einer vorhandenen Liste mit ökonomischen, ökologischen und sozialen Indikatoren für die Binnenschifffahrt, ist ein weiteres Thema/Indikator in Abstimmung mit dem Sekretariat der ZKR auszuwählen. In einem nächsten Schritt ist das Themenfeld zu recherchieren und mit einer internationalen Expertengruppe zu diskutieren. Die Expertengruppe assistiert auch bei der Organisation erforderlicher Daten, sofern verfügbar. Wo keine Daten verfügbar sind, müssen sinnvolle Annahmen getroffen werden. Anhand eines bereits vorhandenen Workflows für die Entwicklung von Indikatoren bei der ZKR ist der Indikator zu testen. Das Ergebnis dieses Tests sowie weitere Erläuterungen sind in einem Bericht in englischer oder deutscher Sprache festzuhalten. Zu diesem Bericht ist eine zusammenfassende Präsentation zu erstellen und in den ZKR Gremien zu präsentieren. Sämtliche Arbeiten werden sowohl durch das Sekretariat als auch die internationale Expertengruppe eng begleitet und unterstützt.

Anforderungen an die Bewerberin/den Bewerber

  • Bau- oder verkehrstechnische bzw. umweltwissenschaftliche Studienausrichtung bzw. Abschluss.
  • Bereits abgeschlossenes Masterstudium oder ein Jahr vor dem Masterabschluss.
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache erforderlich.
  • Gute Kenntnisse der französischen Sprache oder der deutschen Sprache wären von Vorteil.
  • Fähigkeit zur Arbeit im Team und zur Koordination mit Experten.
  • Fähigkeit, die erarbeiteten Ergebnisse zusammenfassend zu präsentieren.

Was die ZKR bietet

Einen Praktikumsvertrag über 6 Monate, der zwischen April und Anfang Juni 2022 beginnt. Die Stelle ist in Straßburg im Palais du Rhin angesiedelt. Teilweise Telearbeit möglich.

Der Praktikant (die Praktikantin) wird seine (ihre) Tätigkeit unter der Verantwortung des für die Infrastruktur zuständigen Verwaltungsrat ausüben.

Dem (der) Praktikanten(in) wird eine monatliche Vergütung von 1 000 € angeboten

Bei Fragen zu den Aufgaben, die während des Praktikums zu erledigen sind, wenden Sie sich bitte an Herrn Kai Kempmann (k.kempmann@ccr-zkr.org).

Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) per E-Mail bis zum 20 Februar 2022 an das Sekretariat der ZKR, zu Händen der Personalleitung, zu richten: career@ccr-zkr.org

 

Do not forget to mention that you found this job ad on the EURACTIV Jobsite!

NEW JOB OPPORTUNITY: [Company] ... is looking for [job title] based in [location]. Apply before [end date]

Before you apply, read the latest news about EU policies on EURACTIV.COM.

Employers want to know how you found their job advert so please state that you found this position advertised on the EURACTIV JobSite.

The JobSite can give you more...
Get a bi-weekly newsletter featuring the latest jobs published online here.
Become the JobSite's fan on Facebook.
Follow us on Twitter and receive the latest news and job of the day.

 

Disclaimer: EURACTIV is not responsible for the content of the job vacancies published. Reproduction or redistribution of the above text, in whole, part or in any form, requires the prior consent of the original source. Terms and Conditions apply.