Job Category

Job Experience

Job Location

Expiration Date

22 Feb 2019

Der BDI ist die Spitzenorganisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister. Er spricht für 39 Branchenverbände und mehr als 100.000 Unternehmen mit rund 8 Millionen Beschäftigten. Er transportiert dabei die Interessen der deutschen Industrie an die politisch Verantwortlichen und unterstützt damit die Unternehmen im globalen Wettbewerb.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Referentin/einen Referenten (w/m/d) in der Abteilung Research, Industrie- und Wirtschaftspolitik am Standort Brüssel.

Aufgaben

  • Betreuung der Themenbereiche Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkte sowie des gleichnamigen BDI-Ausschusses und Positionierung des BDIs in zentralen Dossiers gegenüber den deutschen und europäischen politischen Institutionen
  • Unterstützung der BDI-Leitung bei Mandaten in der Finanzwirtschaft, u.a. im Verwaltungsrat der KfW
  • Makroökonomische Analyse Europas (Europäisches Semester, Konjunktur, Geld-, Finanz- und Wirtschaftspolitik) und Erstellung von Publikationen zu diesem Thema
  • Erarbeitung von BDI-Positionen zu den Themen:
    • Europäischen Wirtschafts- und Finanzpolitik (EWWU, Banken- und Kapitalmarktunion und Organisation von Veranstaltungsformaten zur Währungsunion)
    • Internationalen Wirtschaftspolitik im Rahmen der OECD-Arbeiten zur Wirtschaftspolitik (Konjunktur, Wachstum, Strukturwandel)
  • Mitarbeit in verschiedenen Gremien der deutschen und europäischen Forschung, Politikberatung und Verbände
  • Pressearbeit und Erstellung von Leitungsvorlagen zu diesen Themen

Voraussetzungen

  • Sehr guter Abschluss in Wirtschafts- oder Politikwissenschaften bzw. von europäischen Studien mit entsprechenden Schwerpunkten, einschlägige Promotion von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der europäischen Wirtschaftspolitik und der wesentlichen aktuellen Regulierungsdossiers in den Feldern Banken und Finanzmärkte
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung in einschlägigen Institutionen (Regierung, Parlament, Verbände, Think Tanks und Kreditwirtschaft)
  • Publikationserfahrung von Vorteil
  • Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Ausgezeichnetes Kommunikations- und Kontaktverhalten
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Erfahrung in Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen
  • Sicherheit in Präsentation und Moderation komplexer Sachverhalte gegenüber heterogenen Interessengruppen

Für Fragen steht Ihnen Frau Schütt, Telefonnummer +49 30 2028-1601 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an jobs@bdi.eu richten.

Before you apply, read the latest news about EU policies on EURACTIV.COM.

Employers want to know how you found their job advert so please state that you found this position advertised on the EURACTIV JobSite.

The JobSite can give you more...
Get a bi-weekly newsletter featuring the latest jobs published online here.
Become the JobSite's fan on Facebook.
Follow us on Twitter and receive the latest news and job of the day.

 

Disclaimer: EURACTIV is not responsible for the content of the job vacancies published. Reproduction or redistribution of the above text, in whole, part or in any form, requires the prior consent of the original source. Terms and Conditions apply.

 

Related Jobs